Run girl run… to new challenges

6 de novembre de 2015

Bonjour,

Heute morgen bin ich um 6 Uhr morgens aufgewacht. Oh man, dieser Jet Lag… ich wollte noch ein bisschen mehr schlafen natürlich, aber unter Beachtung, dass ich um 9 Uhr abends ins Bett gegangen bin, dann ok, 9 Uhr Schlaf ist echt genug, auch für den Rücken!

Dann plötzlich, ich weiss nicht, was es passiert ist, ich bin voll energisch aufgestanden. Hab nicht gedacht, was ich machen musste, ich hab mein sportliches Outfit angezogen und… in den Park!

Es ist unglaublich, wie schön es ist: herblicher, bunter, windig und dick mit Blätter zugedeckt Lafontaine Park.

Übrigens, wer ist wer war Lafontaine?

Louis-Hippolyte La Fontaine, né le 4 octobre 1807 à Boucherville et mort le 26 fevrier 1864 à Montréal, est un homme politique canadien. Il est l’instigateur, avec Robert Baldwin, du gouvernement responsable au Canada-Uni2. Il est premier ministre du Canada-Est de 1842 à 1843 et de 1848 à 1851, ce qui en fait le premier chef de gouvernement démocratiquement désigné à travers l’ensemble du monde colonial, tous empires confondus3. Nommé à l’âge de 34 ans, La Fontaine fut également le plus jeune premier ministre canadien-français de l’histoire.

Il est connu pour avoir fait le premier discours en français au parlement malgré l’adoption de l’Acte d’Union qui en interdisait l’usage. Cet acte de désobéissance civile a été son premier geste en tant que Premier ministre en 1842.

Sehr gut! Coole Arbeit und anstrengend… Im Gespräch über Arbeit, ich suche was neues. Ich hab mir sogar vorgestellt wieder zu studieren, an mich zu investieren und weil ich damit geniesse. Bin zu einer alten bekannten temporäre Agentur he he wer wurde das sagen? Und auf den Weg nach Hause hab ich das Göethe Institüt gesehen. Ich schaue es immer mal lang, jedesmal dass ich vorbei laufe oder Rad fahre (öfter) und denk mal, ich muss mal fragen, ob es geignite Kurse für mich gibt. Und ja! Heute bin ich reingegangen (so gut nicht in Eile zu sein) und hab gefragt “Auf Deutsch oder auf Französisch?” und das nette Mädchen hat zu mir gesagt “Wie Sie möchten”. Ich hab geantwortet “Oh, so schön Deutsch zu reden, ich liebe es!” Ihr Deutsch war erstaunlich und ich konnte nicht vermeiden, die Frage anzustellen “Sind Sie Deutsche?” und sie “Ja, ich bin Deutsche” und ich “oh, es ist so schön Deutsch zu hören”🙂 Es war echt cool, schön und simple.

Ich bin jetzt nass zu Hause, es hat sehr stark geregnet aber ich lachte auf den Weg. Ich freue mich auf Leipzig.

Erfindung des Tages:

Sufjan_Stevens_-_Carrie_&_Lowell

Es regnet, und es ist perfekt mit dieser unberüchbaren Hintergrund.

Deixa un comentari

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

Esteu comentant fent servir el compte WordPress.com. Log Out / Canvia )

Twitter picture

Esteu comentant fent servir el compte Twitter. Log Out / Canvia )

Facebook photo

Esteu comentant fent servir el compte Facebook. Log Out / Canvia )

Google+ photo

Esteu comentant fent servir el compte Google+. Log Out / Canvia )

Connecting to %s